in , , ,

Alles wiederholt sich – Lastenräder von Vespa?

früher war alle besser

ich warte auf den Moment, in dem Vespa eine Pressemitteilung herausgibt und Lastenräder baut. Oder wenigstens Anhänger. Ob es nun Harley-Davidson oder Triumph ist, sie alle bauen zur Zeit Fahrräder. Das ist zwar nicht ganz neu, denn BMW oder SMART haben das in der Vergangenheit auch schon gemacht, aber irgendwie enttäuscht es mich doch.

Wenn man sich die Gebrauchtpreise für Motorräder im Moment anschaut, dann müssten einem eigentlich die Tränen in die Augen steigen. Preise, für die man noch nicht mal ein halbwegs anständiges Pedelec bekommt. Motorräder wie die Afrika – Twin aus den 90ern oder top gepflegte Yamahas gibt es wie Sand am Meer. Eigentlich dachte ich, der Fortschritt bringt uns echte Innovationen. Stattdessen fahren wir mit Elektrofahrrädern durch die Gegend, deren Ingenieurskunst im Vergleich zu Fahrzeugen aus dem letzten Jahrhundert eher bescheiden wirkt. Irgendwo im Netz habe ich neulich auch ein Foto von einer Dame auf einem E-Roller aus dem Jahr 1913 gefunden – und das war nicht von einer künstlichen Intelligenz generiert.

Insofern passt die Anzeige von Ebay-Kleinanzeigen hier ausnahmsweise mal ganz gut – denn dass Vespas auch mit Anhängern auf dem Markt waren, wissen wahrscheinlich die wenigsten.

https://www.kleinanzeigen.de/s-anzeige/vespa-acma-1958-o-lack-anhaenger-hoffmann-messerschmitt/2447491551-305-5589

What do you think?

Written by schwoon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

GIPHY App Key not set. Please check settings

two-years-on-a-bike

“Two years on a bike” – der Nachfolger ist endlich da!

Am 3. Juni ist Weltfahrradtag.