Ride of silence 2019

Auch in diesem Jahr findet wieder der sogenannte Ride of Silence in Berlin wieder statt. Dieses wird noch solange weitergehen bis die sogenannte “Vision Zero” umgesetzt wurde. Kein Verkehrstoter mehr auf deutschen Straßen ließe sich zumindest für die Innenstädte durchsetzen. Oftmals sind es mangelnde strukturelle Voraussetzungen die Fußgänger und Radfahrer in den Tod reißen. Besonders abbiegende Radfahrer sind immer wieder ein heiß diskutiertes Thema in der Vergangenheit gewesen.
Mit den neuen Bestimmungen für verpflichtende “Upgrades” von Spiegeln und Verkehrsinformationssystemen an LKWs dürfte das Leben für viele Fahrradfahrer deutlich sicherer gemacht werden in Zukunft.

Aktuell müssen wir damit leben, dass jedes Jahr sich dieses traurige Spiel des Rides of Silence wiederholen wird.

Teile den Artikel!

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Werkzeugleiste springen