Autofreie Zone Innenstadt

Es wird Winter

in Deutschland. Langsam verschwinden die Blätter auf den Fahrradwegen und der Wind sollte langsam auch weniger werden. Leider kann man das aktuell nicht bestätigen.

oder eher Herbst?

Moment ist mal wieder Höchststrafe für Fahrradfahrer in Münster.

Dank des schlechten und windigen Wetters – in Kombination mit Regen – nerven die zahlreichen Touristen in der Innenstadt noch mehr. Das Fahrradfahren macht mir aktuell überhaupt keinen Spaß. Mit dem Auto geht es nur ab 21 Uhr in Münster wirklich voran.

Irgendwie scheint es auch keine Regeln mehr zu geben.

Straßen sind nochmal für welche „Teilnehmergruppen“ im Straßenverkehr? Die meisten Touristen halten Kopfsteinpflaster direkt mal für Fußgängerzonen


Teile den Artikel!

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Werkzeugleiste springen